belagern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

belagern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich belagere
du belagerst
er, sie, es belagert
Präteritum ich belagerte
Konjunktiv II ich belagerte
Imperativ Singular belager!
belagere!
Plural belagert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
belagert haben
Alle weiteren Formen: belagern (Konjugation)

Worttrennung:

be·la·gern, Präteritum: be·la·ger·te, Partizip II: be·la·gert

Aussprache:

IPA: [bəˈlaːɡɐn], Präteritum: [bəˈlaːɡɐtə], Partizip II: [bəˈlaːɡɐt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine militärische Taktik anwenden, bei der eine feindliche Stellung umschlossen wird, um ihren Nachschub abzuschneiden
[2] umgangssprachlich: jemanden bedrängen, etwas Bestimmtes zu tun

Herkunft:

von Spätmittelhochdeutsch: belegern [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] belauern
[2] bedrängen, nötigen, belauern

Oberbegriffe:

[1] kämpfen

Beispiele:

[1] Die Stadt wurde mehrere Tage von den Germanen belagert.
[2] Als er das Gebäude verließ, wurde der Sportler von zahlreichen Journalisten belagert.

Wortbildungen:

Belagerer, Belagerung, belagernd, belagert

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „belagern
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belagern
[1] canoo.net „belagern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelagern
[1, 2] The Free Dictionary „belagern
[1, 2] Duden online „belagern
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „belagern