aufladen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aufladen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lade auf
du lädst auf
er, sie, es lädt auf
Präteritum ich lud auf
Konjunktiv II ich lüde auf
Imperativ Singular lade auf!
Plural ladet auf!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
aufgeladen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:aufladen

Worttrennung:

auf·la·den, Präteritum: lud auf, Partizip II: auf·ge·la·den

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌlaːdn̩], Präteritum: [ˌluːt ˈaʊ̯f], Partizip II: [ˈaʊ̯fɡəˌlaːdn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aufladen (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -aʊ̯flaːdn̩

Bedeutungen:

[1] etwas auf etwas – meist ein Fahrzeug – bringen, heben oder laden
[2] Technik: etwas mit elektrischer Energie versehen

Gegenwörter:

[1, 2] entladen

Beispiele:

[1] Er lud alles auf seinen Wagen auf und zog los.
[2] Batterien, die jeder nach Gebrauch aufladen kann, werden auch als Akkus bezeichnet.

Wortbildungen:

Aufladung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „aufladen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aufladen
[1, 2] canoo.net „aufladen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaufladen
[1, 2] The Free Dictionary „aufladen

Ähnliche Wörter:

ausladen