angießen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

angießen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gieße an
du gießt an
er, sie, es gießt an
Präteritum ich goss an
Konjunktiv II ich gösse an
Imperativ Singular gieß an!
gieße an!
Plural gießt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angegossen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:angießen

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: angiessen

Worttrennung:
an·gie·ßen, Präteritum: goss an, Partizip II: an·ge·gos·sen

Aussprache:
IPA: [ˈanˌɡiːsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild angießen (Info)

Bedeutungen:
[1] direkt nach der Pflanzung bewässern
[2] Gastronomie: (eine Flüssigkeit) bei einem Gericht hinzugeben
[3] Gießerei:  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Synonyme:
[2] zugießen

Oberbegriffe:
[1] bewässern
[1–3] gießen

Beispiele:
[1]

Redewendungen:
wie angegossen passen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „angießen
[1–3] canoonet „angießen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „angießen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonangießen
[1–3] Duden online „angießen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „angießen