abatmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abatmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich atme ab
du atmest ab
er, sie, es atmet ab
Präteritum ich atmete ab
Konjunktiv II ich atmete ab
Imperativ Singular atme ab!
Plural atmet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeatmet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abatmen

Worttrennung:

ab·at·men, Präteritum: at·me·te ab, Partizip II: ab·ge·at·met

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʔaːtmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abatmen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, Medizin: mittels Atmen abgeben

Synonyme:

[1] ausatmen

Beispiele:

[1] „Beim Auftauchen wird der Stickstoff vom Gewebe über das Blut zu den Lungen transportiert und dort abgeatmet.[1]
[1] Wer sich zu wenig bewegt, kann Säuren nicht abatmen oder über den Schweiß ausscheiden.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Akkusativobjekt: Kohlendioxid, Säuren abatmen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abatmen
[*] canoonet „abatmen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „abatmen
[1] Duden online „abatmen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabatmen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „abatmen
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, Seite 74, Eintrag „abatmen“

Quellen:

  1. Ralf Dänzer: Sauna und Tauchen - eine ideale Kombination?. www.taucher.net, 2006, abgerufen am 14. November 2015.
  2. Eva-Maria Kraske: „Wer sich bewegt, kann Säure abatmen“. www.bioverlag.de, Juni 2008, abgerufen am 14. November 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: aufatmen, ausatmen