abästen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abästen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich äste ab
du ästest ab
er, sie, es ästet ab
Präteritum ich ästete ab
Konjunktiv II ich ästete ab
Imperativ Singular äst ab!
äste ab!
Plural ästet ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeästet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abästen

Worttrennung:
ab·äs·ten, Präteritum: äs·te·te ab, Partizip II: ab·ge·äs·tet

Aussprache:
IPA: [ˈapˌʔɛstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abästen (Info)

Bedeutungen:
[1] transitiv: die Äste von etwas (meist einem Baum) entfernen

Herkunft:
gebildet aus dem Präfix ab- und ästen

Synonyme:
[1] entasten/entästen

Oberbegriffe:
[1] ästen

Beispiele:
[1] Ich ästete eine Eiche ab.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Baum abästen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „abästen
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM).
[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Mit den neuen amtlichen Regeln. 39. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 2001, ISBN 3-209-03116-9 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy), Seite 21