Zucchini

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zucchini (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural 1 Plural 2
Nominativ die Zucchini der Zucchini die Zucchini die Zucchinis
Genitiv der Zucchini des Zucchinis der Zucchini der Zucchinis
Dativ der Zucchini dem Zucchini den Zucchini den Zucchinis
Akkusativ die Zucchini den Zucchini die Zucchini die Zucchinis
[1] Zucchini

Anmerkung:

Die Pluralform Zucchinis wird in der Umgangssprache verwendet und ist nicht in Wörterbüchern erfasst. Der Plural ist aber belegbar (siehe Beispielsätze).
Das maskuline Genus wird in der Umgangssprache Österreichs verwendet.[1]

Nebenformen:

selten, meist fachsprachlich: Zucchino

Worttrennung:

Zuc·chi·ni, Plural 1: Zuc·chi·ni, Plural 2: Zuc·chi·nis

Aussprache:

IPA: [t͡sʊˈkiːni], [t͡sʊˈxiːni]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zucchini (Info)
Reime: -iːni

Bedeutungen:

[1] zu den Gartenkürbissen gehörende Pflanze mit länglichen oder rundlichen Früchten
[2] kleine, unreife Frucht der Pflanze

Herkunft:

Plural von italienisch zucchino → it „Kürbis-chen“, von zucca → itKürbis[2]

Synonyme:

[1, 2] schweizerisch: Zucchetti, Zucchetto

Oberbegriffe:

[1] Gartenkürbis
[2] Gemüse, Panzerbeere

Beispiele:

[1] „Die Zucchinis werden blühen“[3]
[2] Zucchini kann man auch roh essen.
[2] „Zucchinis kochen, abtropfen, mit Salz bestreuen und in eine Pfanne legen.“[4]
[2] „Auch die Zucchinis, die ich heute ernten und einmachen wollte, hätte ich in normalen Jahren wohl eher dem Kompost anvertraut, weil ich schon genug Gläser mit eingelegten Zucchinis im Keller hatte, um mich locker ein Jahr lang damit zu versorgen.“[5]
[2] „Jetzt warnen auch Bayerische Behörden vor dem Verzehr von selbstangebauten Zucchinis und Kürbissen.“[6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zucchini
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zucchini
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zucchini
[2] The Free Dictionary „Zucchini
[1, 2] Duden online „Zucchini
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZucchini
[2] wissen.de – Lexikon „Zucchini
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zucchini

Quellen:

  1. Duden online „Zucchini
  2. Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115, Seite 897, Eintrag „Kruzitürken“
  3. Simpsons Comics #26: Leben in Krustonia. In: Simpsons Comics Sonderband 6, S. 156
  4. Ute Kaltwasser: Die Kölner in der Römerzeit. Greven Verlag, Köln 1977, ISBN 978-3774301443, Seite 42
  5. Eva Marbach: EMP. Ein Survival-Roman. 2009, S. 72
  6. Abendzeitung München: Mann stirbt an Zucchini: Gesundheitsamt warnt vor Gemüse aus dem eigenen Garten, 21. August 2015

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zecchine