Zivilisation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilisation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Zivilisation die Zivilisationen
Genitiv der Zivilisation der Zivilisationen
Dativ der Zivilisation den Zivilisationen
Akkusativ die Zivilisation die Zivilisationen

Worttrennung:

Zi·vi·li·sa·ti·on, Plural: Zi·vi·li·sa·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ʦivilizaˈʦi̯oːn], Plural: [ʦivilizaˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Kulturkreis mehrerer Gesellschaften innerhalb eines geschichtlichen Zeitabschnitts[1]
[2] Gesamtheit der Eigenschaften des erreichten Fortschritts
[3] durch Bildung verfeinerte Lebensart

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von gleichbedeutend französisch civilisation → fr und englisch civilisation → en, ursprünglich zu lateinisch civilis → la „(Staats)bürger“[2]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kulturkreis
[2] Fortschritt, Modernität
[3] Kultur, Lebensart

Beispiele:

[1] „Die Geschichte des antiken Griechenlands, das die Entwicklung der europäischen Zivilisation maßgeblich mitgeprägt hat, umfasst etwa den Zeitraum vom 8. Jahrhundert v. Chr. […] bis 146 v. Chr. […].“[3]
[2] „Schließlich hatte er die Straßenbahn, die zu meiner Straße fuhr, genommen und war lächelnd und die deutsche Zivilisation bewundernd bei mir angekommen.“[4]
[2] „Die alten Griechen hielten ihre eigene Zivilisation für den Gipfelpunkt menschlicher Entwicklung.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fernab jeder Zivilisation

Wortbildungen:

Zivilisationskrankheit, Zivilisationskritik, zivilisationskritisch, zivilisationsmüde, Zivilisationsmüdigkeit, Zivilisationsschaden, Zivilisationsstufe

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Zivilisation
[2, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zivilisation
[(2)] canoo.net „Zivilisation
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZivilisation
[1–3] The Free Dictionary „Zivilisation
[2, 3] Duden online „Zivilisation

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Zivilisation
  2. Nach Brockhaus-Enzyklopädie. In 30 Bänden. Online-Ausgabe mit aktualisierten Artikeln aus der Brockhaus-Redaktion. 21. Auflage. Brockhaus, Leipzig/Mannheim 2005–2006, ISBN 3-7653-4140-1, Eintrag „Zivilisation“; zum französisch-englischen Ursprung vgl. auch Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5, Seite 1428, Eintrag „Zivilisation“.
  3. Wikipedia-Artikel „Antikes Griechenland
  4. Rafik Schami: Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat und andere seltsame Geschichten. 4. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2011, ISBN 978-3-423-14003-3, Zitat: Seite 67f.
  5. Yanko Tsvetkov: Atlas der Vorurteile. Knesebeck, München 2013, ISBN 978-3-86873-592-5, Seite 17.