Zier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zier

Genitiv der Zier

Dativ der Zier

Akkusativ die Zier

Worttrennung:

Zier, kein Plural

Aussprache:

IPA: [t͡siːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -iːɐ̯

Bedeutungen:

[1] veraltend, für Zierde: schmückendes Beiwerk

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ornament, Plus, Schmuck, Verzierung, Zierde

Gegenwörter:

[1] Makel, Manko, Verunstaltung

Beispiele:

[1] „‚Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter komm ich ohne ihr‘ – sicher ist Ihnen dieser Spruch auch schon mal eingefallen, wenn Sie wieder den Kürzeren gezogen haben.“[1]
[1] „Wenn Sie aber im Job erfolgreich sind und das für sich behalten, ist das keine Zier, sondern Dummheit!“[2]
[1] „Der Tempel kann z. B. die Zier (im ästhetischen Sinne) der Stadt Jerusalem sein, oder die Zier (im ethischen Sinne = der Stolz, der Ruhm) des Volkes Israel.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bescheidenheit ist eine Zier

Wortbildungen:

Zierbaum, Ziergarten, Zierkürbis, Zierpflanze, Zierrat, Ziervogel
zieren, zierlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zier
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zier
[1] canoonet „Zier
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zier
[1] The Free Dictionary „Zier
[1] Duden online „Zier

Quellen: