Weichkäse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weichkäse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weichkäse

die Weichkäse

Genitiv des Weichkäses

der Weichkäse

Dativ dem Weichkäse

den Weichkäsen

Akkusativ den Weichkäse

die Weichkäse

[1] ein Weichkäse aus der Schweiz

Worttrennung:
Weich·kä·se, Plural: Weich·kä·se

Aussprache:
IPA: [ˈvaɪ̯çˌkɛːzə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Käse mit einer weichen, geschmeidigen Konsistenz

Herkunft:
[1] Zusammensetzung aus weich und Käse

Gegenwörter:
[1] Frischkäse, Hartkäse, Schnittkäse

Oberbegriffe:
[1] Käse, Lebensmittel

Unterbegriffe:
[1] Brie, Camembert, Feta, Gorgonzola, Limburger, Munster, Romadur, Taleggio

Beispiele:
[1] Einige Weichkäse – beispielsweise den Limburger – kann man auch als Stinkkäse bezeichnen, andere Weichkäse schmecken sehr mild.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Weichkäse mit Rotschmiere, Weichkäse mit Edelschimmel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weichkäse
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weichkäse
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weichkäse
[1] canoonet „Weichkäse
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeichkäse