Verstoß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verstoß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Verstoß

die Verstöße

Genitiv des Verstoßes

der Verstöße

Dativ dem Verstoß
dem Verstoße

den Verstößen

Akkusativ den Verstoß

die Verstöße

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Verstoss

Worttrennung:
Ver·stoß, Plural: Ver·stö·ße

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈʃtoːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verstoß (Info)
Reime: -oːs

Bedeutungen:
[1] Nichteinhaltung, Übertretung eines Gesetzes, einer Norm oder Abmachung

Herkunft:
Ableitung des Substantivs zum Verb verstoßen durch Konversion des Verbstamms

Synonyme:
[1] Bruch, Übertretung, Zuwiderhandlung

Gegenwörter:
[1] Einhaltung, Wahrung

Oberbegriffe:
[1] Handlung

Unterbegriffe:
[1] Gesetzesverstoß, Normverstoß, Rechtsverstoß, Regelverstoß, Rotlichtverstoß, Verkehrsverstoß

Beispiele:
[1] Der Verstoß gegen die Geschwindigkeitsbeschränkung kostete eine Menge Geld und drei Punkte.
[1] „H. musste wegen vorsätzlichen Verstoßes gegen seine ärztlichen Berufspflichten 12000 Euro Buße zahlen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Verstoß begehen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Verstoß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verstoß
[1] canoonet „Verstoß
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerstoß

Quellen:

  1. Matthias Bartsch, Felix Kurz: Genervte Fahnder. In: DER SPIEGEL 4, 2011, Seite 72.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Vorstoß