Verrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verrat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Verrat
Genitiv des Verrats
des Verrates
Dativ dem Verrat
dem Verrate
Akkusativ den Verrat
[1] der Verrat des Judas

Worttrennung:

Ver·rat, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʁaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verrat (Info)
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] Weitergabe von Informationen ohne das Einverständnis des Betroffenen

Herkunft:

Nominalisierung des Verbs verraten

Oberbegriffe:

[1] Vertrauensbruch

Unterbegriffe:

[1] Geheimnisverrat, Hochverrat, Landesverrat, Parteiverrat

Beispiele:

[1] Der Verrat wurde bestraft.
[1] „Trump hetzt gegen Justizminister Jeff Sessions, einen bislang treuen Vasallen und beinharten Konservativen, nur weil der getan hat, was Recht und Gesetz von ihm verlangen: Trump sieht gerade in der Rechtstreue seines Justizministers den Verrat.[1]

Wortbildungen:

[1] Verräter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Verrat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verrat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerrat

Quellen:

  1. Martin Klingst/Jörg Lau: Schlimmer als Chaos. In: DIE ZEIT. Nummer 32, 3. August 2017, ISSN 0044-2070, Seite 5.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ferrat, Farad