Landesverrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landesverrat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Landesverrat

Genitiv des Landesverrats
des Landesverrates

Dativ dem Landesverrat
dem Landesverrate

Akkusativ den Landesverrat

Worttrennung:

Lan·des·ver·rat, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlandəsfɛɐ̯ˌʁaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Landesverrat (Info)

Bedeutungen:

[1] Verbrechen, das sich gegen den Bestand des Staates richtet

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Land und Verrat mit dem Fugenelement -es

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hochverrat

Oberbegriffe:

[1] Verrat

Beispiele:

[1] Er wurde wegen Weitergabe von Staatsgeheimnissen des Landesverrats verurteilt.
[1] Der US-Soldat soll der Enthüllungsplattform Wikileaks Geheimdokumente in großem Stil zugespielt haben, für seine Gegner ein Abgrund von Landesverrat.[1]

Wortbildungen:

[1] Landesverräter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Landesverrat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landesverrat
[1] canoonet „Landesverrat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLandesverrat
[1] The Free Dictionary „Landesverrat

Quellen:

  1. Andreas Heimann: Die Denunzianten vom Dienst. 31.05.2011 (SPIEGEL ONLINE)