Treibhaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Treibhaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Treibhaus

die Treibhäuser

Genitiv des Treibhauses

der Treibhäuser

Dativ dem Treibhaus
dem Treibhause

den Treibhäusern

Akkusativ das Treibhaus

die Treibhäuser

[1] Innenansicht eines Treibhauses im Laken-Park, Laken (Belgien)
[1] moderne Treibhäuser

Worttrennung:

Treib·haus, Plural: Treib·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈtʀaɪ̯pˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bau zur Aufzucht von Gewächsen, die im Freien so nicht gedeihen würden

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs treiben (im Sinne von wachsen) und dem Substantiv Haus

Synonyme:

[1] Gewächshaus, Glashaus

Gegenwörter:

[1] Kühlraum

Beispiele:

[1] Gemüse aus dem Treibhaus kann auch im Winter geerntet werden.
[1] „Zu Hause sperrte Peter mir die Tür auf und machte sich in die Treibhäuser davon.“[1]
[1] „In riesigen Treibhäusern sprießen Tausende Arten, man verschickt Sämlinge in alle Teile des Empire.“[2]

Wortbildungen:

[1] Treibhauseffekt, Treibhausgas, Treibhauspflanze, Treibhauspotential


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Treibhaus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Treibhaus
[*] canoo.net „Treibhaus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTreibhaus
[1] The Free Dictionary „Treibhaus
[1] Duden online „Treibhaus

Quellen:

  1. Ulla Hahn: Aufbruch. Roman. 5. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2010, ISBN 978-3-421-04263-7, Seite 181.
  2. Thorsten Oltmer: Gummi für das Empire. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 74-75, Zitat Seite 74.