Spielcasino

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spielcasino (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Spielcasino

die Spielcasinos

Genitiv des Spielcasinos

der Spielcasinos

Dativ dem Spielcasino

den Spielcasinos

Akkusativ das Spielcasino

die Spielcasinos

[1] Spielcasino von Františkovy Lázně/Franzensbad (Tschechien)

Alternative Schreibweisen:
Spielkasino

Worttrennung:
Spiel·ca·si·no, Plural: Spiel·ca·si·nos

Aussprache:
IPA: [ˈʃpiːlkaˌziːno]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Gebäude, gewerbliches Unternehmen, in dem um Geld gespielt wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Spiel und Casino

Synonyme:
[1] Spielbank

Oberbegriffe:
[1] Casino

Unterbegriffe:
[1] Spielhalle, Spielsaal, Spielsalon

Beispiele:
[1] „Oldřich Duras […], der Wegbereiter des tschechischen Schachs, stammte aus einer böhmischen Bauernfamilie und sollte im weltmännischen Milieu der internationalen Schachturniere, die Anfang des 19. Jahrhunderts häufig in Seebädern, Kurhotels und Spielkasinos stattfanden, nie ganz heimisch werden, wie Michael Negele in der Kulturschachzeitschrift Karl schreibt.“[1]
[1] „Das Spielen mit seiner wirtschaftlichen Existenz im Spielcasino, im Lotteriespiel, bei Wettspielen, bei Spekulationsgeschäften, das Spielen mit der Gesundheit, das Spielen mit dem Leben bei Abenteuerunternehmungen oder beim sogenannten Risikosport ist verpönt.“[2]
[1] „Die drei Nachwuchstalente, die einen Raubüberfall auf ein Spielcasino in Lauenau geplant hatten und deshalb bald vor Gericht erscheinen müssen, dürfen wieder mit der U19-Mannschaft des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 mittrainieren.“[3]
[1] „Einer der Angeklagten muss sich zudem wegen schwerer räuberischer Erpressung verantworten, weil er vor einem Jahr ein Spielcasino in Wismar überfallen haben soll.“[4]
[1] „Ermittlungen ergaben, dass die aus Rendsburg und Kiel stammenden Verdächtigen überregional Automaten in Spielcasinos manipuliert haben.“[5]
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Spielcasino
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spielcasino
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Spielcasino
[*] The Free Dictionary „Spielcasino
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpielcasino
[*] canoonet „Spielcasino

Quellen:

  1. Helmut Pfleger: Schach. In: Zeit Online. 20. November 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Februar 2019).
  2. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten.. Schneider, Baltmannsweiler 2016, Seite 9.
  3. sid: Nach Überfall-Planung: 96-Nachwuchstrio darf wieder mittrainieren. In: Zeit Online. 1. März 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Februar 2019).
  4. dpa: Urteil im Drogenprozess erwartet. In: Zeit Online. 18. Mai 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Februar 2019).
  5. dpa: Zu oft gewonnen - Spielautomaten-Betrüger festgenommen. In: Zeit Online. 28. Oktober 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 9. Februar 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Casinospiel