Spielball

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spielball (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Spielball

die Spielbälle

Genitiv des Spielballes
des Spielballs

der Spielbälle

Dativ dem Spielball
dem Spielballe

den Spielbällen

Akkusativ den Spielball

die Spielbälle

Worttrennung:
Spiel·ball, Plural: Spiel·bäl·le

Aussprache:
IPA: [ˈʃpiːlˌbal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spielball (Info)

Bedeutungen:
[1] ein Ball, der zum Spielen bestimmt oder geeignet ist
[2] Sport: Ballwechsel, der einen Spielabschnitt innerhalb eines Matches beenden kann
[3] übertragen: etwas oder jemand, der Objekt des Interesses, des Spiels der Kräfte verschiedener Personen oder Personengruppen ist, dabei aber passiv, inaktiv bleibt oder bleiben muss

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs spielen und dem Substantiv Ball

Oberbegriffe:
[1, 2] Ball

Beispiele:
[1] Viele bunte Spielbälle standen zur Auswahl.
[3] „Sie hoffen auf Arbeit, auf ein Leben ohne permanente Existenzangst - und werden in Europa zum Spielball der Politik: Etwa 23.000 Tunesier sind nach Italien geflohen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Spielball
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spielball
[*] canoonet „Spielball
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpielball
[1–3] Duden online „Spielball

Quellen:

  1. Italien stellt Tunesiern Papiere für Weiterreise aus. In: Der Spiegel (Online-Ausgabe). Abgerufen am 29. Mai 2011.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Ballspiel