Sorgerecht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sorgerecht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Sorgerecht die Sorgerechte
Genitiv des Sorgerechtes
des Sorgerechts
der Sorgerechte
Dativ dem Sorgerecht
dem Sorgerechte
den Sorgerechten
Akkusativ das Sorgerecht die Sorgerechte

Worttrennung:

Sor·ge·recht, Plural: Sor·ge·rech·te

Aussprache:

IPA: [ˈzɔʁɡəˌʁɛçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sorgerecht (Info)

Bedeutungen:

[1] Recht, alle wichtigen Entscheidungen für Minderjährige zu treffen, das in der Regel den Eltern zusteht, durch Gerichtsbeschluss aber auch anderen Personen zugewiesen werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Sorge und Recht

Oberbegriffe:

[1] Recht

Beispiele:

[1] „Auf Wunsch ihres Sohnes wurde das Sorgerecht vor zwei Jahren wieder auf sie übertragen; …“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Sorgerecht für jemanden bekommen/erhalten/haben; jemandem das Sorgerecht einräumen/entziehen; das Sorgerecht auf jemanden übertragen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sorgerecht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sorgerecht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSorgerecht

Quellen:

  1. Markus Dettmer, Samiha Shafy, Janko Tietz: Volk der Erschöpften. In: DER SPIEGEL, Heft 4, 2011, Seite 114-122, Zitat Seite 120.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: geschorter, goscherter