Signalmast

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Signalmast (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Signalmast

die Signalmaste die Signalmasten

Genitiv des Signalmasts
des Signalmastes

der Signalmaste der Signalmasten

Dativ dem Signalmast
dem Signalmaste

den Signalmasten den Signalmasten

Akkusativ den Signalmast

die Signalmaste die Signalmasten

[1a] Signalmasten mit mechanischem Signalsystem in Geelong

Worttrennung:

Si·g·nal·mast, Plural 1: Si·g·nal·mas·te Plural 2: Si·g·nal·mas·ten

Aussprache:

IPA: [zɪˈɡnaːlˌmast]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mast für die Befestigung von optischen Signalanlagen
[a] im Eisenbahnwesen
[b] in der Schifffahrt

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Signal und Mast ohne Fugenelement

Synonyme:

[1] das, österreichisch: der Semaphor

Gegenwörter:

[1] nicht für die Kommunikation bestimmt: Abspannmast, Ankermast, Besanmast, Fockmast, Großmast, Hochspannungsmast, Klettermast, Kreuzmast, Lademast, Laternenmast, Leitungsmast, Lichtmast, Segelmast, Starkstrommast

Oberbegriffe:

[1] Mast, Kommunikationsmittel, Technik, Kommunikation

Beispiele:

[1a] Einen Nachteil seiner Erfindung gesteht Jörns ein: Der Transrapid ist etwas breiter und höher als die Züge der Bundesbahn. Deshalb müßten Signalmasten versetzt und Bahnhöfe neu gestaltet werden.[1]
[1a] Der Himmel war schwarz wie ein Meer, losgerissene Wirtshausschilder, Kübelpalmen und Regenschirme trudelten in der Luft, die Signalmasten schwankten, die Fahrleitungen auch, das Ende der Welt schien nah.[2]
[1b] Am Signalmast hoch über der Brücke leuchten drei Lichter auf: rot-weiß-rot - wie immer wenn die Manövrierfähigkeit eingeschränkt ist, weil ein wissenschaftliches Messprogramm läuft.[3]
[1b] An einem schönen himmelblauen Montag im Juni schleuderte Ihre Hoheit Birgitta Prinzessin von Hohenzollern eine Flasche Champagner gegen einen Signalmast.[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Signalmast
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Signalmast
[1] canoo.net „Signalmast
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSignalmast
[1] Duden online „Signalmast

Quellen:

  1. Wolfgang Blum: Zurück auf die Schiene. In: Zeit Online. Nummer 04/1997, 17. Januar 1997, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2012).
  2. Thomas Hürlimann: Das Holztheater. In: Zeit Online. Nummer 10/1995, 3. März 1995, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2012).
  3. Albert Gerdes: Early Birds. Tagebuch. In: Zeit Online. 20. März 2001, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2012).
  4. Benedikt Erenz: Holzschuh auf See. In: Zeit Online. Nummer 26/1982, 25. Juni 1982, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2012).