Schweinearbeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schweinearbeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schweinearbeit

die Schweinearbeiten

Genitiv der Schweinearbeit

der Schweinearbeiten

Dativ der Schweinearbeit

den Schweinearbeiten

Akkusativ die Schweinearbeit

die Schweinearbeiten

Worttrennung:

Schwei·ne·ar·beit, Plural: Schwei·ne·ar·bei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃvaɪ̯nəˌʔaʁbaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, salopp: unangenehm viel Arbeit, schmutzige, schwere Arbeit

Herkunft:

Ableitung von Arbeit mit dem Präfix schweine-[1]

Synonyme:

[1] Sauarbeit, Knochenarbeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Mühsal, Plackerei, Quälerei, Schlauch, Schinderei, Tortur

Oberbegriffe:

[1] Arbeit

Beispiele:

[1] „Zum Pulen werden sie, so heißt es, der Ökonomie halber nach Afrika verschifft, wo solche Schweinearbeit eben billiger ist als bei den nörgeligen, faulen und überteuerten Saisonkräfte aus den Studentenstädten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Schweinearbeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schweinearbeit
[*] canoonet „Schweinearbeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schweinearbeit
[1] Duden online „Schweinearbeit

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schweine-
  2. Das Krabbenbrötchen von Gosch. Abgerufen am 21. Mai 2017.