Scheuer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Scheuer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Scheuer

die Scheuern

Genitiv der Scheuer

der Scheuern

Dativ der Scheuer

den Scheuern

Akkusativ die Scheuer

die Scheuern

Worttrennung:
Scheu·er, Plural: Scheu·ern

Aussprache:
IPA: [ˈʃɔɪ̯ɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] landwirtschaftliches Gebäude zum Aufbewahren von Gütern

Herkunft:
mittelhochdeutsch schiur(e), schiuwer, althochdeutsch sciura, scūra. Das Wort ist seit dem 9. Jahrhundert belegt, in latinisierter Form schon im 8. Jahrhundert.[1]

Synonyme:
[1] Scheune, Stadel

Sinnverwandte Wörter:
[1] Schober, Schuppen, Speicher

Gegenwörter:
[1] Wohnhaus, Bauernhaus, Gulf, Stall

Oberbegriffe:
[1] Gebäude

Beispiele:
[1] „Wir wurden in einer Scheuer einquartiert und durften dann durch die Stadt schlendern.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Scheuer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Scheuer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonScheuer
[*] The Free Dictionary „Scheuer
[1] Duden online „Scheuer

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Scheuer“, Seite 800.
  2. Egon Erwin Kisch: Schreib das auf, Kisch!. Ein Kriegstagebuch. Aufbau Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-351-03557-0, Seite 24f. Textgrundlage 1914/15.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schauer, scheuern
Anagramme: scheure