Schabe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schabe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schabe

die Schaben

Genitiv der Schabe

der Schaben

Dativ der Schabe

den Schaben

Akkusativ die Schabe

die Schaben

[1] Schabe (Blatta orientalis)
[1] Schabe

Worttrennung:

Scha·be, Plural: Scha·ben

Aussprache:

IPA: [ˈʃaːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schabe (Info)
Reime: -aːbə

Bedeutungen:

[1] Entomologie: eine Ordnung der Insekten

Herkunft:

mittelhochdeutsch schabe, althochdeutsch scabo „Schabeisen“, belegt seit dem 9./10. Jahrhundert. Das Wort wird im 13. Jahrhundert auch auf Kleidermotten angewendet, erst ab dem 18. Jahrhundert in Komposita wie Küchenschabe auch im heutigen Sinne.[1]

Oberbegriffe:

[1] Insekt

Unterbegriffe:

[1] Kakerlake, Küchenschabe (Blatta orientalis), Deutsche Schabe (Blattella germanica; vorwiegend in Bäckereien und Mehllagern anzutreffen)

Beispiele:

[1] Die Küche war voller Schaben.
[1] „Biologisch betrachtet handelt es sich bei den Schaben um eine Gruppe der Insekten mit 3500 bekannten Arten und 28 Familien.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schaben
[1] Commons-Eintrag: Bilder, Videos oder Audiodateien zu „Schaben
[1] Wikispecies-Eintrag „Schaben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schabe
[1] canoo.net „Schabe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchabe
[1] The Free Dictionary „Schabe

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Schabe“.
  2. Antwort auf eine Leseranfrage. In: Sprachdienst. Nummer Heft 1, 2017, Seite 42-43, Zitat Seite 42.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schaben, Schaber