Raumsonde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raumsonde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Raumsonde

die Raumsonden

Genitiv der Raumsonde

der Raumsonden

Dativ der Raumsonde

den Raumsonden

Akkusativ die Raumsonde

die Raumsonden

[1] Eine Raumsonde

Worttrennung:

Raum·son·de, Plural: Raum·son·den

Aussprache:

IPA: [ˈʁaʊ̯mˌzɔndə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Raumsonde (Info)

Bedeutungen:

[1] Sonde (ein unbemannter Flugkörper), die in den Weltraum geschickt wird, um andere Planeten und/oder den Weltraum zu erforschen/untersuchen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Raum (Verkürzung von Weltraum) und Sonde

Synonyme:

[1] Weltraumsonde

Gegenwörter:

[1] Raumschiff, Raumstation, Satellit, Spaceshuttle

Oberbegriffe:

[1] Weltraumfahrzeug

Unterbegriffe:

[1] Lander, Orbiter, Planetensonde, Vorbeiflugsonde

Beispiele:

[1] „Würde eine Raumsonde zur Erde gleiten, um nach Lebewesen zu suchen, wären die ersten konkreten Lebenszeichen in einer Höhe von etwa 20 km zu finden, und zwar Mikroben, Sporen und Pollenkörner, die vom Wind dorthin befördert wurden.“[1]
[1] „Würde die Raumsonde auf der Erde aufsetzten, stieße sie wahrscheinlich sofort auf Leben.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Raumsonde ins (Welt-)All schicken, eine Raumsonde in den Weltraum schicken, mit einer Raumsonde Proben sammeln/einen Planeten erforschen

Wortbildungen:

Jupiter-Raumsonde, Mars-Raumsonde, Merkur-Raumsonde, Mond-Raumsonde, Pluto-Raumsonde, Saturn-Raumsonde, Venus-Raumsonde

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Raumsonde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Raumsonde
[1] canoo.net „Raumsonde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRaumsonde
[1] The Free Dictionary „Raumsonde
[1] Duden online „Raumsonde
[1] wissen.de – Wörterbuch „Raumsonde
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Raumsonde“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Raumsonde

Quellen:

  1. Das große Arena Lexikon der Natur. 1. Auflage. Arena Verlag GmbH, Würzburg 2005, ISBN 3-401-05780-4, Seite 16
  2. Das große Arena Lexikon der Natur. 1. Auflage. Arena Verlag GmbH, Würzburg 2005, ISBN 3-401-05780-4, Seite 16