Raumschiff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raumschiff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Raumschiff die Raumschiffe
Genitiv des Raumschiffes
des Raumschiffs
der Raumschiffe
Dativ dem Raumschiff
dem Raumschiffe
den Raumschiffen
Akkusativ das Raumschiff die Raumschiffe
[1] Raumschiff

Worttrennung:

Raum·schiff, Plural: Raum·schif·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʀaʊ̯mˌʃɪf], Plural: [ˈʀaʊ̯mˌʃɪfə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Raumschiff (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Raumschiffe (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Raumfahrt: Fahrzeug, das im Weltall Menschen und Güter transportieren kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Raum (kurz für Weltraum) und Schiff

Synonyme:

[1] Raumer, Raumfahrzeug

Oberbegriffe:

[1] Transportfahrzeug, Fahrzeug

Unterbegriffe:

[1] Frachtraumschiff, Transportraumschiff

Beispiele:

[1] Wann werden wohl die ersten Menschen in einem Raumschiff zum Mars fliegen?
[1] „Mit der Geschwindigkeit von 40000 km/Std., die unsere »Raumschiffe« zwischen Erde und Mond derzeit erreichen, würde eine Reise zum rund 4 Lichtjahre entfernten sonnennächsten Fixstern über 100000 Jahre dauern.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein bemanntes Raumschiff, Lautsprecherbild -> (Info) ein unbemanntes Raumschiff

Wortbildungen:

[1] Raumschifffahrt


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Raumschiff“, Seite 883
[1] Wikipedia-Artikel „Raumschiff
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Raumschiff
[1] canoo.net „Raumschiff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRaumschiff
[1] The Free Dictionary „Raumschiff
[1] Duden online „Raumschiff
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Raumschiff

Quellen:

  1. Hans Joachim Störig: Knaurs moderne Astronomie. 1975-09 Auflage. Knaur, München 1975 (Originaltitel: Knaurs moderne Astronomie), ISBN 3-426-00405-4