Rückweg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rückweg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Rückweg die Rückwege
Genitiv des Rückweges
des Rückwegs
der Rückwege
Dativ dem Rückweg
dem Rückwege
den Rückwegen
Akkusativ den Rückweg die Rückwege

Worttrennung:

Rück·weg, Plural: Rück·we·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʁʏkˌveːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rückweg (Info)

Bedeutungen:

[1] der Weg, den man gehen muss, um wieder zu seinem Ausgangspunkt zurückzukommen
[2] die Handlung des Zurückkehrens auf dem in [1] beschriebenen Weg

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem rück- (gekürzt aus zurück) und Weg

Synonyme:

[1] Heimweg
[2] Heimkehr

Gegenwörter:

[1, 2] Hinweg

Oberbegriffe:

[1] Weg

Beispiele:

[1] Kannst du auf dem Rückweg noch Klopapier im Supermarkt holen?
[1] „In düsterem Schweigen machten wir uns auf den Rückweg zum Boot.“[1]
[2] „Mein Hinweg zu Fuß dauerte sieben Stunden, der Rückweg kaum eine halbe Stunde.“[2]
[2] Der Rückweg wird um einiges anstrengender, da wir den Berg hochfahren müssen.
[2] „Auf dem Rückweg legte Ramin die Schubert-CD ein, die in seinem Handschuhfach lag und die wir immer hörten, wenn wir durch Teheran fuhren.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Rückweg
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Rückweg
[(2)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rückweg
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rückweg
[1] The Free Dictionary „Rückweg
[1] Duden online „Rückweg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRückweg

Quellen:

  1. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 99. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  2. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 61.
  3. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 115.