Minirock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Minirock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Minirock

die Miniröcke

Genitiv des Minirockes
des Minirocks

der Miniröcke

Dativ dem Minirock
dem Minirocke

den Miniröcken

Akkusativ den Minirock

die Miniröcke

[1] sehr kurzer Minirock

Worttrennung:

Mi·ni·rock, Plural: Mi·ni·rö·cke

Aussprache:

IPA: [ˈmɪniˌʁɔk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein sehr kurzer Rock, der deutlich über dem Knie endet

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem mini- und dem Substantiv Rock

Sinnverwandte Wörter:

[1] Minikleid

Gegenwörter:

[1] Maxirock

Verkleinerungsformen:

[1] Miniröckchen

Oberbegriffe:

[1] Rock, Kleidungsstück

Kurzformen:

[1] Mini

Beispiele:

[1] Im Sommer, wenn es sehr warm ist, trage ich meinen Minirock am liebsten.
[1] „Aber davon abgesehen war sie hübsch und hatte einen sehr schönen Körper, den der Minirock betonte.“[1]
[1] „Sie trug einen Minirock mit Bluse.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Minirock
[1] Commons-Eintrag: Bilder, Videos oder Audiodateien zu „Minirock
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Minirock
[1] canoonet.eu „Minirock
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMinirock
[1] The Free Dictionary „Minirock
[1] Duden online „Minirock
[1] wissen.de – Wörterbuch „Minirock
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Minirock“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Minirock

Quellen:

  1. Henning Mankell: Der Sandmaler. Roman. Paul Zsolnay Verlag, München 2017, ISBN 978-3-552-05854-5, Seite 43. Schwedisches Original 1974.
  2. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 36. Englisches Original 1994.