Mikrowelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mikrowelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Mikrowelle die Mikrowellen
Genitiv der Mikrowelle der Mikrowellen
Dativ der Mikrowelle den Mikrowellen
Akkusativ die Mikrowelle die Mikrowellen

Worttrennung:

Mi·k·ro·wel·le, Plural: Mi·k·ro·wel·len

Aussprache:

IPA: [ˈmikʀoˌvɛlə], Plural: [ˈmikʀoˌvɛlən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Physik: Spektrum der elektromagnetischen Wellen von 30 cm bis zu 1 mm Wellenlänge (1 bis 300 GHz), wovon der Bereich um 2,4 GHz zur Wärmeerzeugung eingesetzt wird. Weitere Anwendungsgebiete für Mikrowellen sind Mobilfunk, Radar, Satellitenrundfunk und WLAN
[2] Haushaltstechnik: (umgangssprachlich) Kurzform für Mikrowellenherd

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem gebundenen Lexem Mikro- und dem Substantiv Welle

Oberbegriffe:

[1] elektromagnetische Strahlung
[2] Küchengerät

Beispiele:

[1] Mikrowellen werden häufig zur Wärmeerzeugung eingesetzt.
[2] Das Essen aus der Mikrowelle schmeckt mir nicht so richtig.

Wortbildungen:

[1] Mikrowellengerät, Mikrowellenoszillator, Mikrowellentechnik, Mikrowellentherapie, Mikrowellenverstärker
[2] mikrowellengeeignet, Mikrowellengeschirr, Mikrowellenofen, mikrowellentauglich

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Mikrowelle
[*] canoo.net „Mikrowelle
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMikrowelle