Menschenkind

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Menschenkind (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Menschenkind die Menschenkinder
Genitiv des Menschenkindes
des Menschenkinds
der Menschenkinder
Dativ dem Menschenkind
dem Menschenkinde
den Menschenkindern
Akkusativ das Menschenkind die Menschenkinder

Worttrennung:

Men·schen·kind, Plural: Men·schen·kin·der

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnʃn̩ˌkɪnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] selten: ein Kind
[2] selten im Plural: ein Mensch mit einer speziellen, herausragenden Eigenschaft
[3] vertraulich: ein Mensch, speziell in seiner (kindlichen, allgemein menschlichen) Verletzlichkeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mensch und Kind sowie dem Fugenelement -en

Beispiele:

[2] „Also verwandelt Yehlh sich in eine Tannennadel, die sich ihrerseits auf verschlungenen Wegen in ein Menschenkind verwandelt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] ein feines / außerordentliches Menschenkind

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Menschenkind“.
[3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Menschenkind
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMenschenkind
[*] The Free Dictionary „Menschenkind
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Menschenkind
[*] canoo.net „Menschenkind
[1, 2] Duden online „Menschenkind

Quellen:

  1. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Blessing, München 2017, ISBN 978-3-89667-588-0, Zitat Seite 31. Englisch The Kingdom of Language, 2016.