Massenvernichtungswaffe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Massenvernichtungswaffe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Massenvernichtungswaffe

die Massenvernichtungswaffen

Genitiv der Massenvernichtungswaffe

der Massenvernichtungswaffen

Dativ der Massenvernichtungswaffe

den Massenvernichtungswaffen

Akkusativ die Massenvernichtungswaffe

die Massenvernichtungswaffen

Worttrennung:

Mas·sen·ver·nich·tungs·waf·fe, Plural: Mas·sen·ver·nich·tungs·waf·fen

Aussprache:

IPA: [ˈmasn̩fɛɐ̯nɪçtʊŋsˌvafə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Massenvernichtungswaffe (Info)

Bedeutungen:

[1] Waffe, die besonders gravierende und dauerhafte Schäden für große Teile der Bevölkerung zur Folge hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Massenvernichtung und Waffe mit dem Fugenelement -s

Abkürzungen:

[1] ABC-Waffe

Oberbegriffe:

[1] Waffe

Unterbegriffe:

[1] Atomwaffe, (Kernwaffe, Nuklearwaffe), Biowaffe, Chemiewaffe

Beispiele:

[1] „Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden.“[1]
[1] „Ein CIA-Spion, der schon zwanzig Jahre dabei war, hatte mitgeholfen, die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen zu verhindern.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Massenvernichtungswaffe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Massenvernichtungswaffe
[1] canoonet „Massenvernichtungswaffe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMassenvernichtungswaffe
[1] Duden online „Massenvernichtungswaffe

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Biologische Waffe
  2. Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. 6. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 978-3596178650, Seite 549