Mandarine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mandarine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Mandarine die Mandarinen
Genitiv der Mandarine der Mandarinen
Dativ der Mandarine den Mandarinen
Akkusativ die Mandarine die Mandarinen
[1] Mandarine

Worttrennung:

Man·da·ri·ne, Plural: Man·da·ri·nen

Aussprache:

IPA: [ˌmandaˑˈʀiːnə], Plural: [ˌmandaˑˈʀiːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -iːnə

Bedeutungen:

[1] Botanik: die Pflanze Citrus reticulata aus der Familie der Rautengewächse
[2] orangefarbene, essbare Frucht von [1]

Herkunft:

von Mandarin, nähere Umstände umstritten (vergleiche niederländischen Wikipedia-Artikel „nl:Mandarijn (vrucht)“)

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Citrus reticulata

Sinnverwandte Wörter:

[1] Clementine, Satsuma

Gegenwörter:

[2] Apfelsine, Orange, Pampelmuse, Zitrone

Oberbegriffe:

[1] Pflanze
[2] Zitrusfrucht, Obst, Frucht

Beispiele:

[1] Die Mandarine stammt aus China.
[2] Mandarinen werden überwiegend im Herbst geerntet.

Wortbildungen:

Mandarinensaft, Mandarinenöl, Mandarinenbaum

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Mandarine
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mandarine
[2] canoo.net „Mandarine
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMandarine
[1] The Free Dictionary „Mandarine

Ähnliche Wörter:

Mandarin