Lyra

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lyra (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lyra

die Lyren

Genitiv der Lyra

der Lyren

Dativ der Lyra

den Lyren

Akkusativ die Lyra

die Lyren

[1] im fünften Jahrhundert vor Christus geschaffenes Bildnis aus einem Grab in Delphi mit einer Lyra

Worttrennung:

Ly·ra, Plural: Ly·ren

Aussprache:

IPA: [ˈlyːʁa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lyra (Info)

Bedeutungen:

[1] der Kithara ähnliches altgriechisches Zupfinstrument mit fünf bis sieben Saiten
[2] ähnlich geformtes Glockenspiel beim Militär
[3] aus der Fidel entwickeltes und der Violine ähnliches Streichinstrument
[4] Drehleier

Herkunft:

über lateinisch lyra aus dem Griechischen[1]

Oberbegriffe:

[1] Zupfinstrument
[2] Glockenspiel
[3] Streichinstrument

Beispiele:

[1] Die Lira da gamba, ein Streichinstrument, das man beim Spielen zwischen den Knien hält, sollte an das antike Zupfinstrument "Lyra" erinnern.[2]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Lyra
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lyra
[1] canoonet „Lyra
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLyra
[1–4] Duden online „Lyra
[1–4] wissen.de – Wörterbuch „Lyra
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Lyra

Quellen:

  1. Duden online „Lyra
  2. Museum für Musikinstrumente. Abgerufen am 8. Juli 2015.