Ligand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ligand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ligand

die Liganden

Genitiv des Liganden

der Liganden

Dativ dem Liganden

den Liganden

Akkusativ den Liganden

die Liganden

Worttrennung:

Li·gand, Plural: Li·gan·den

Aussprache:

IPA: [liˈɡant]
Hörbeispiele:
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] Chemie, Komplexchemie: Ion oder Molekül, das an ein Zentralatom gebunden ist und mit diesem eine Komplexverbindung bildet
[2] Biochemie: chemischer Stoff, der an ein bestimmtes Enzym, etwa an einen Rezeptor binden kann

Herkunft:

aus dem Gerundium zu lateinisch ligarebinden“, legieren[1]

Beispiele:

[1] Die Bezeichnung Ligand bezeichnet ein Atom oder Molekül, welches über eine dative Bindung an ein zentrales Metall-Ion koordiniert.
[2] Liganden, die einen Rezeptor aktivieren, bezeichnet man als Agonisten, während Liganden, die einen Rezeptor inaktivieren, auch inverse Agonisten oder Antagonisten genannt werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ligand
[*] canoonet „Ligand
[1] Duden online „Ligand
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ligand

Quellen:

  1. Duden online „Ligand