Latinum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Latinum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Latinum

Genitiv des Latinums

Dativ dem Latinum

Akkusativ das Latinum

Worttrennung:

La·ti·num, kein Plural

Aussprache:

IPA: [laˈtiːnʊm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] amtlicher Nachweis über Lateinkenntnisse
[2] die für [1] notwendigen Kenntnisse

Herkunft:

Verkürzung von neulateinisch examen Latinum → lalateinische Prüfung[1]

Gegenwörter:

[1] Graecum, Hebraicum

Beispiele:

[1] Für das Studium der Theologie ist das Latinum nötig.
[1] „Alle reden über kürzere Studienzeiten, aber Deutschlands zopfige Universitäten bauen einem Bildungsfossil ein Museum: Sie piesacken ihre Studenten mit dem Latinum und treiben sie in teure, zeitraubende Crashkurse.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] großes Latinum, kleines Latinum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Latinum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Latinum
[*] canoonet „Latinum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLatinum

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, „Latinum“, Seite 1052
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: spiegel.de vom 25.11.2005

Latinum (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Latinum
Genitiv Latinī
Dativ Latinō
Akkusativ Latinum
Vokativ Latinum
Ablativ Latinō

Worttrennung:

La·ti·num, Genitiv: La·ti·nī

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Latein

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „Latinum

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Latium, Latinus