Kunstwerk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunstwerk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Kunstwerk die Kunstwerke
Genitiv des Kunstwerks
des Kunstwerkes
der Kunstwerke
Dativ dem Kunstwerk den Kunstwerken
Akkusativ das Kunstwerk die Kunstwerke
[1] Kunstwerke

Worttrennung:

Kunst·werk, Plural: Kunst·wer·ke

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstvɛʁk], Plural: [ˈkʊnstˌvɛʁkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild (österreichisch) (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] schöpferisches Werk eines Künstlers
[2] besonders kunstvolles Ergebnis

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kunst und Werk

Synonyme:

[2] Meisterleistung

Beispiele:

[1] Ein Kunstwerk ist das Ergebnis einer künstlerischen Arbeit.
[2] Diese Hochsteckfrisur ist ja ein wahres Kunstwerk geworden.
[2] Eine Birnenwähe zu backen ist kein Kunstwerk.
[2] Jetzt, wo dein Geld alle ist, nach Pappa zu rufen, ist auch kein Kunstwerk.
[2] „Für Planetenforscher sind die Saturnringe mehr als nur ein fantastisches Kunstwerk der Natur.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] etwas ist ein wahres Kunstwerk, etwas ist kein Kunstwerk


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kunstwerk
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kunstwerk
[1] canoo.net „Kunstwerk
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKunstwerk

Quellen:

  1. Heike Kampe: Ringe aus Eis und Staub. In: Portal Wissen. Das Forschungsmagazin der Universität Potsdam. Nummer 1/2013, ISSN 2194-4237, Seite 13