Krönung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Krönung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Krönung

die Krönungen

Genitiv der Krönung

der Krönungen

Dativ der Krönung

den Krönungen

Akkusativ die Krönung

die Krönungen

[1] die Krönung Josephs II. zum römisch-deutschen Kaiser im Kaiserdom St. Bartholomäus in Frankfurt 1764

Worttrennung:
Krö·nung, Plural: Krö·nun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈkʁøːnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Krönung (Info)
Reime: -øːnʊŋ

Bedeutungen:
[1] feierlicher Akt der Einsetzung als Herrscher
[2] abschließender Höhepunkt

Herkunft:
von mittelhochdeutsch krœnunge → gmh, gebildet zum Verb krönen, belegt seit dem 15. Jahrhundert[1][2]
strukturell: Ableitung zum Stamm des Verbs krönen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:
[2] Gipfel, Gipfelpunkt, Glanzpunkt, i-Tüpfelchen, Vollendung, Finale, Klimax, Zenit, Highlight, Nonplusultra

Unterbegriffe:
[1] Königinskrönung, Königskrönung, Prinzenkrönung

Beispiele:
[1] Die Krönung war die teuerste aller Zeiten.
[1] „Sieben Monate lang hat der König der Könige von Äthiopien seine Krönung vorbereiten lassen.“[3]
[2] Die Krönung des Abends war das Feuerwerk.

Redewendungen:
[2] die Krönung sein

Wortbildungen:
[1] Krönungsfest, Krönungsfeier, Krönungsfeierlichkeiten, Krönungsjubiläum, Krönungstag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Krönung (Begriffsklärung)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Krönung
[*] canoonet „Krönung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKrönung
[1, 2] The Free Dictionary „Krönung
[1, 2] Duden online „Krönung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Krönung

Quellen:

  1. Duden online „Krönung
  2. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. neu bearbeitete 5. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort Krone.
  3. Gesa Gottschalk: Haile Selassie - König der Könige. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 126-135, Zitat Seite 128.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Körnung