Iraner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Iraner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Iraner

die Iraner

Genitiv des Iraners

der Iraner

Dativ dem Iraner

den Iranern

Akkusativ den Iraner

die Iraner

Worttrennung:

Ira·ner, Plural: Ira·ner

Aussprache:

IPA: [iˈʁaːnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Iraner (Österreich) (Info)
Reime: -aːnɐ

Bedeutungen:

[1] Staatsbürger von Iran

Herkunft:

Ableitung von Iran mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Synonyme:

[1] Perser

Weibliche Wortformen:

[1] Iranerin

Oberbegriffe:

[1] Asiat

Unterbegriffe:

[1] Deutsch-Iraner, Exiliraner

Beispiele:

[1] „Am Donnerstag hatte bereits Frankreichs Präsident Jacques Chirac dem Iraner bei einem Treffen in Paris klargemacht, daß Teheran den friedlichen Charakter seines Atomprogramms objektiv nachweisen müsse.“[1]
[1] „Einmal habe ich es mit einem Iraner versucht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Auswärtiges Amt: „Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland
[1] Ständiger Ausschuss für geographische Namen: „Liste der Staatennamen und ihrer Ableitungen im Deutschen
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Iraner“, Seite 578
[1] Wikipedia-Artikel „Iraner
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Iraner
[*] canoonet „Iraner
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Iraner
[1] The Free Dictionary „Iraner
[*] Duden online „Iraner
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalIraner

Quellen:

  1. welt.de: „Kaum Bewegung“, 26.02.05
  2. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 180.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Ariern, Rainer