Handarbeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handarbeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Handarbeit die Handarbeiten
Genitiv der Handarbeit der Handarbeiten
Dativ der Handarbeit den Handarbeiten
Akkusativ die Handarbeit die Handarbeiten

Worttrennung:

Hand·ar·beit, Plural: Hand·ar·bei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhantʔaʁˌbaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handarbeit (Info)
Reime: -antʔaʁbaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] Arbeit, die rein mit der Hand oder körperlicher Kraft, ohne Einsatz von Maschinen durchgeführt wird
[2] Gegenstand, der mittels Handarbeit (nach [1]) gefertigt wurde
[3] Herstellung von Gegenständen, die mit der Hand (zum Beispiel durch Stricken, Nähen, Schnitzen) angefertigt wurden
[4] kurz für: Handarbeitsunterricht; Unterricht(-sfach), in dem man die Herstellung von Handarbeiten (nach [2]) lernt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hand und Arbeit

Beispiele:

[1] Wir fertigen hier alles in reiner Handarbeit.
[1] „Der Ersatz der Handarbeit durch Maschinenarbeit auch bei der unproduktiven Güterbewegung war bestimmt durch die großartige Entwicklung von Industrie und Handel, die um die Jahrhundertwende allenthalben bei uns eingesetzt hatte.“[1]
[2] Diese Topflappen sind wirklich eine sehr schöne Handarbeit.
[2] „In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts war es üblich, dass die Frauen Handarbeiten mitnahmen, wenn sie einander besuchten.“[2]
[3] „Musiziert Ihr? Liebt Ihr Handarbeiten, oder verfasst Ihr Gedichte?“[3]
[3] „Auch die Frauen der Städter beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit Handarbeiten, die wie auf dem Land in Gemeinsamkeit mit anderen Frauen angefertigt werden.“[4]
[4] Handarbeit fällt heute leider aus.

Wortbildungen:

Handarbeitskorb

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Handarbeit
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Handarbeit
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Handarbeit
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handarbeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Handarbeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHandarbeit
[1–3] The Free Dictionary „Handarbeit
[1–4] Duden online „Handarbeit
[1–3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Handarbeit
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Handarbeit“ auf wissen.de

Quellen:

  1. C. Michenfelder: Kran- und Transportanlagen für Hütten-, Hafen-, Werft- und Werkstatt-Betriebe. Springer-Verlag, 2013, ISBN 978-3-642-50715-1, Seite 4 (Zitiert nach Google Books)
  2. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 224. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.
  3. Martha Sophie Marcus: Das Mätressenspiel. BASTEI LÜBBE, 2018, ISBN 978-3-7325-5651-9, Seite 83 (Zitiert nach Google Books)
  4. Çiçek Sivrikozoğlu: --nix unsere Vaterland. P. Lang, 1985, ISBN 978-3-8204-8261-4, Seite 165 (Zitiert nach Google Books)