Feuchte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feuchte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Feuchte

Genitiv der Feuchte

Dativ der Feuchte

Akkusativ die Feuchte

Worttrennung:

Feuch·te, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯çtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feuchte (Info)
Reime: -ɔɪ̯çtə

Bedeutungen:

[1] gehoben: Vorhandensein von Wasser (oder anderen Flüssigkeiten) meistens in der Luft

Herkunft:

Aus dem Mittelhochdeutschen viuhte, das vom Althochdeutschen fūhtē abstammt [Quellen fehlen]
Ableitung von feucht mit dem Ableitungsmorphem -e

Synonyme:

[1] Feuchtigkeit

Gegenwörter:

[1] Trockenheit

Oberbegriffe:

[1] Nässe

Unterbegriffe:

[1] Luftfeuchte, Raumfeuchte, Restfeuchte, Zuluftfeuchte

Beispiele:

[1] Bei zu hoher Feuchte in der Luft kann man Rheuma bekommen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] absolute, konstante, relative Feuchte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Feuchte
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Feuchte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuchte
[1] canoo.net „Feuchte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFeuchte
[1] Duden online „Feuchte
[1] wissen.de – Wörterbuch „Feuchte