Familienunternehmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Familienunternehmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Familienunternehmen die Familienunternehmen
Genitiv des Familienunternehmens der Familienunternehmen
Dativ dem Familienunternehmen den Familienunternehmen
Akkusativ das Familienunternehmen die Familienunternehmen

Worttrennung:

Fa·mi·li·en·un·ter·neh·men, Plural: Fa·mi·li·en·un·ter·neh·men

Aussprache:

IPA: [faˈmiːli̯ənʔʊntɐˌneːmən], Plural: [faˈmiːli̯ənʔʊntɐˌneːmən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Unternehmen, welches von einer Familie geführt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Familie und Unternehmen mit Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Familienbetrieb, Familienfirma

Oberbegriffe:

[1] Unternehmen

Beispiele:

[1] Die Schuhfabrik nebenan ist ein Familienunternehmen.
[1] „Die Größe seines Familienunternehmens erwähnt Iwan fast beiläufig, die bloßen Zahlen sind beeindruckend genug.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Familienunternehmen auflösen/betreiben/gründen/sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Familienunternehmen
[1] canoo.net „Familienunternehmen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFamilienunternehmen
[1] Duden online „Familienunternehmen
[1] wissen.de – Wörterbuch „Familienunternehmen

Quellen:

  1. Christian Schulz: Ein Klavier für das Gebietskomitee. In: Als die Deutschen weg waren. Was nach der Vertreibung geschah: Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland. 6. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2013, ISBN 978-3-499-62204-5, Seite 221-282, Zitat Seite 280.

Ähnliche Wörter:

Familienunterhalt