Einfamilienhaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einfamilienhaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Einfamilienhaus

die Einfamilienhäuser

Genitiv des Einfamilienhauses

der Einfamilienhäuser

Dativ dem Einfamilienhaus
dem Einfamilienhause

den Einfamilienhäusern

Akkusativ das Einfamilienhaus

die Einfamilienhäuser

[1] Einfamilienhaus im Norden Deutschlands

Worttrennung:

Ein·fa·mi·li·en·haus, Plural: Ein·fa·mi·li·en·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nfamiːli̯ənˌhaʊ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Einfamilienhaus (Info)

Bedeutungen:

[1] Architektur: ein Gebäude, das als Wohnhaus für eine einzelne Familie (beziehungsweise allgemeiner für eine kleine Gruppe von Menschen, die einen gemeinsamen Haushalt führen) dient und nur eine Wohneinheit enthält

Abkürzungen:

[1] EFH

Herkunft:

Zusammenrückung aus der Wortgruppe „eine Familie“ und Haus sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Einfamilienwohnhaus

Sinnverwandte Wörter:

[1] Eigenheim, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Wohnhaus

Gegenwörter:

[1] Mehrfamilienhaus, Mehrfamilienwohnhaus

Oberbegriffe:

[1] Haus, Wohnhaus

Beispiele:

[1] Wir wohnen in einem Einfamilienhaus.
[1] „Die Einfamilienhäuser machten auf mich keinen großen Eindruck, denn sie wirkten zwischen all den viel höheren Häusern sehr verloren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Einfamilienhaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einfamilienhaus
[1] canoonet „Einfamilienhaus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEinfamilienhaus

Quellen:

  1. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 230.