Dutchman

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dutchman (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Dutchman die Dutchmen
Genitiv des Dutchmans der Dutchmen
Dativ dem Dutchman den Dutchmen
Akkusativ den Dutchman die Dutchmen

Worttrennung:

Dutch·man, Plural: Dutch·men

Aussprache:

IPA: [ˈdat͡ʃˌmɛn][1]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] pejorativ: deutscher Seemann in den Augen englischsprachiger Matrosen

Herkunft:

Entlehnung aus dem englischen Dutchman → en[2]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Dutchman“ (Wörterbuchnetz), „Dutchman“ (Zeno.org)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dutchman
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDutchman
[1] wissen.de – Lexikon „Dutchman (Deutscher)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Dutchman
[1] Duden online „Dutchman
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 274.

Quellen:

  1. Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770
  2. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 274.

Dutchman (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the Dutchman

the Dutchmen

Worttrennung:

Dutch·man, Plural: Dutch·men

Aussprache:

IPA: [ˈdʌtʃmən], Plural: [ˈdʌtʃmen]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] (männliche) Person, die in den Niederlanden wohnt oder von dort stammt; Niederländer
[2] veraltet, kann als beleidigend empfunden werden: Deutscher
[3] Südafrika, häufig abwertend: Afrikaander

Herkunft:

Zusammensetzung aus Dutch → en (niederländisch, veraltet: deutsch) und man → en (Mensch, Mann)

Synonyme:

[1] Netherlander
[2] German
[3] Afrikaner/Afrikaaner

Weibliche Wortformen:

[1] Dutchwoman

Beispiele:

[1] The vendor in the supermarket was a Dutchman.
Der Verkäufer im Supermarkt war ein Niederländer.
[2] Newport sailed for England in early December 1608, leaving behind about seventy new colonists, including “eight Dutchmen [Germans] and Poles.” [1]
Newport segelte im frühen Dezember 1608 gen England, hinter sich ließ er rund siebzig neue Kolonisten, einschließlich „acht Dutchmen [Deutschen] und Polen.“
[3] If you want to insult a white South African, simply call him Dutchman.
Wenn man einen weißen Südafrikaner beleidigen möchte, braucht man ihn nur Dutchman zu nennen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Oxford English Dictionary „Dutchman
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „Dutchman
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Dutchman
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „Dutchman
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Dutchman
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „Dutchman

Quellen: