Daktyloskopie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daktyloskopie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Daktyloskopie

die Daktyloskopien

Genitiv der Daktyloskopie

der Daktyloskopien

Dativ der Daktyloskopie

den Daktyloskopien

Akkusativ die Daktyloskopie

die Daktyloskopien

[1]

Worttrennung:

Dak·ty·lo·sko·pie, Plural: Dak·ty·lo·sko·pi·en

Aussprache:

IPA: [ˌdaktyloskoˈpiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Daktyloskopie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] ein zur Identifizierung von Personen eingeführtes biometrisches Verfahren, das auf der biologischen Unregelmäßigkeit menschlicher Papillarlinien auf Händen, Fingergliedern, Fußunterseiten und Zehenunterseiten beruht

Herkunft:

Der Begriff ist den altgriechischen Wörtern daktylosFinger“ und skopeinbetrachten“ entlehnt
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Synonyme:

[1] Fingerabdruckverfahren

Oberbegriffe:

[1] Biometrie

Beispiele:

[1] Die Daktyloskopie ist in der Kriminalistik ein wichtiges Verfahren zur Identifizierung von Personen.

Wortbildungen:

daktyloskopisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Daktyloskopie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Daktyloskopie
[1] canoo.net „Daktyloskopie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDaktyloskopie