Budo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Budo (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Budo

Genitiv des Budos

Dativ dem Budo

Akkusativ das Budo

[1] das Wort „budō“ in Kanji

Worttrennung:
Bu·do, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈbuːdo]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Budo (Info)
Reime: -uːdo

Bedeutungen:
[1] Sammelbezeichnung für japanische Kampfsportarten

Herkunft:
von japanisch 武道 (ぶどう, budō), aus (bu)kämpferisch“ und (dō)Weg[1]

Synonyme:
[1] Kampfkunst

Oberbegriffe:
[1] Kampfsport

Unterbegriffe:
[1] Aikido, Aikijutsu, Goshindo, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kendo, Kobudo, Ninjutsu

Beispiele:
[1] Hier können Sie asiatische Kampfkunst im Sinne des traditionellen Budo kennenlernen.

Wortbildungen:
[1] Budoka

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Budo
[1] canoonet „Budo
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBudo
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 227, Eintrag „Budo“

Quellen:

  1. siehe: Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 227, Eintrag „Budo“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Butō