Brennsuppe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brennsuppe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Brennsuppe die Brennsuppen
Genitiv der Brennsuppe der Brennsuppen
Dativ der Brennsuppe den Brennsuppen
Akkusativ die Brennsuppe die Brennsuppen

Worttrennung:

Brenn·sup·pe, Plural: Brenn·sup·pen

Aussprache:

IPA: [ˈbʀɛnˌzʊpə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brennsuppe (Info)

Bedeutungen:

[1] Eine Suppe aus Mehl, Fett und Wasser

Herkunft:

[1] Zusammengesetzt aus brennen und Suppe, das Mehl wird gebrannt (angeröstet), um der Suppe durch die Röstaromen zu mehr Geschmack zu verhelfen.

Synonyme:

[1] gebrannte Mehlsuppe, Einbrennsuppe

Sinnverwandte Wörter:

[1] Mehlsuppe, Griessuppe, Brotsuppe

Oberbegriffe:

[1] Suppe, Speise, Fastenspeise

Beispiele:

[1] Die Brennsuppe wird noch heute während der Fastenzeit serviert.
[1] Die Brennsuppe war ein Arme-Leute-Gericht.

Redewendungen:

[1] nicht auf der Brennsuppe dahergeschwommen sein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brennsuppe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brennsuppe
[1] canoo.net „Brennsuppe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrennsuppe