Berater

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berater (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Berater die Berater
Genitiv des Beraters der Berater
Dativ dem Berater den Beratern
Akkusativ den Berater die Berater

Worttrennung:

Be·ra·ter, Plural: Be·ra·ter

Aussprache:

IPA: [bəˈʀaːtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Berater (Info) Lautsprecherbild Berater (österreichisch) (Info)
Reime: -aːtɐ

Bedeutungen:

[1] nachweislich qualifizierte, fachkompetente oder beauftragte männliche Person, die themenspezifisch und vertrauensvoll Rat suchende Personen berät

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs vom Stamm des Verbs beraten mit dem Suffix -er als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Synonyme:

[1] Consultant, Fachmann, Helfer, Konsulent, Lehrer, Mentor, Ratgeber, Tutor

Weibliche Wortformen:

[1] Beraterin

Unterbegriffe:

[1] Abfallberater, Anlageberater, Arbeitsberater, Auswandererberater, Berufsberater, Betriebsberater, Bildungsberater, Chefberater, Eheberater, Energieberater, Ernährungsberater, Erziehungsberater, Fachberater (→ Immobilienfachberater), Finanzberater, Gasberater, Industrieberater, Jugendberater (→ Schuljugendberater), Kreditberater, Kundenberater, Lebensberater, Militärberater, Organisationsberater, Personalberater, Pharmaberater, Pilzberater, Politikberater, PR-Berater, Projektberater, Rechtsberater, Rentenberater, Schuldenberater, Senior-Mobil-Berater, Steuerberater, Studienberater, Unternehmensberater, Verkaufsberater, Vermögensberater, Werbeberater, Wirtschaftsberater

Beispiele:

[1] Hans ist Spezialist auf seinem Fachgebiet und mein persönlicher Berater, wenn es um die Rosen im Garten geht.
[1] Für externe Firmenberater muss es – im Interesse des zu beratenden Unternehmers – so geregelt sein, dass vertrauliche Informationen zum Unternehmen nicht durch einen Berater anderweitig verwertet werden.
[1] „Man wird hier zugeben müssen, daß meine Position als Berater wieder äußerst prekär zu werden begann.“[1]

Wortbildungen:

[1] Beraterhaftung, Beraterhonorar, Beraterstab, Beratervertrag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Berater
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berater
[1] Duden online „Berater
[1] canoo.net „Berater
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBerater
[1] The Free Dictionary „Berater

Quellen:

  1. Eckhard Henscheid: Die Vollidioten. Ein historischer Roman aus dem Jahr 1972. 8. Auflage. Zweitausendeins, Frankfurt/Main 1979, Seite 114.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Brater