Bark

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bark (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bark

die Barken

Genitiv der Bark

der Barken

Dativ der Bark

den Barken

Akkusativ die Bark

die Barken

Worttrennung:
Bark, Plural: Bar·ken

Aussprache:
IPA: [baʁk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bark (Info)
Reime: -aʁk

Bedeutungen:
[1] ein Segelschiff mit zwei vollgetakelten und einem Besanmast ohne Rahen

Herkunft:
[1] niederländisch

Gegenwörter:
[1] Viermaster, Fünfmaster, Barke, Barkarole, Barkasse

Oberbegriffe:
[1] Segelschiff, Schiff, Fahrzeug

Unterbegriffe:
[1] Viermastbark

Beispiele:
[1] Eine Barke ist keine Bark, sondern ein mastloses Mittelmeerboot.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bark
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bark
[1] canoonet „Bark
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBark

Substantiv, n[Bearbeiten]

Worttrennung:
Bark

Aussprache:
IPA: [baʁk]
Hörbeispiele:
Reime: -aʁk

Bedeutungen:
[1] Psychoakustik: ein Maß für die Tonhöhenempfindung, Einheit der Tonheit, der Testreihen mit komplexen Signalen zugrunde liegen

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
Bark-Skala

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bark

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Barke, Bake, Park, park
Homophone: barg