Arbeitseinkommen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arbeitseinkommen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Arbeitseinkommen die Arbeitseinkommen
Genitiv des Arbeitseinkommens der Arbeitseinkommen
Dativ dem Arbeitseinkommen den Arbeitseinkommen
Akkusativ das Arbeitseinkommen die Arbeitseinkommen

Worttrennung:

Ar·beits·ein·kom·men, Plural: Ar·beits·ein·kom·men

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌʔaɪ̯nkɔmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Arbeitseinkommen (Info)

Bedeutungen:

[1] Geld (oder geldwerter Vorteil, Sachleistung), für geleistete bezahlte Tätigkeit im Auftrag (Arbeit); speziell bei Selbstständigen: Gewinn aus einer selbstständigen Tätigkeit

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Arbeit und Einkommen mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arbeitsentgelt, Einkünfte, Verdienst

Gegenwörter:

[1] andere Quelle: Einkommen aus Vermietung und Verpachtung, Kapitaleinkommen, Roulettgewinn

Oberbegriffe:

[1] Zugang

Unterbegriffe:

[1] 13. Gehalt, Einmalzahlung, Entgelt, Gehalt, Honorar, Lohn, Prämie

Beispiele:

[1] Der Begriff Arbeitsentgelt wird dem Arbeitnehmer zugeordnet. Arbeitseinkommen ist im Sozialrecht der Einkommensbegriff für Selbstständige.
[1] Einkünfte von Versicherten, die diese aus einer selbstständigen Erwerbstätigkeit haben, werden in der Sozialversicherung als Arbeitseinkommen bezeichnet.
[1] „So lag das bei der Künstlersozialversicherung für das Jahr 2019 gemeldete Jahresdurchschnittseinkommen von Künstlerinnen bei 15.128 Euro und von Künstlern bei 20.367 Euro. Das geringe Arbeitseinkommen zieht eine niedrige Altersrente nach sich, was dazu führt, dass viele im Kulturbereich Tätige im Alter in Armut leben oder weit über das Rentenalter hinaus zur Sicherung ihres Lebensunterhalts berufstätig bleiben müssen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Arbeitseinkommen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitseinkommen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Arbeitseinkommen
[1] Duden online „Arbeitseinkommen

Quellen: