Anstrengung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anstrengung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Anstrengung

die Anstrengungen

Genitiv der Anstrengung

der Anstrengungen

Dativ der Anstrengung

den Anstrengungen

Akkusativ die Anstrengung

die Anstrengungen

Worttrennung:

An·stren·gung, Plural: An·stren·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʃtʁɛŋʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anstrengung (Info)

Bedeutungen:

[1] ein (großer) Kraftaufwand, Mühe, Fleiß, Ausdauer, um etwas zu erreichen oder zu überwinden

Herkunft:

Ableitung zu „(sich) anstrengen“ mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Strapaze

Oberbegriffe:

[1] Aufwand, Einsatz

Unterbegriffe:

[1] Kraftanstrengung, Willensanstrengung

Beispiele:

[1] Die Anstrengungen sollten verstärkt werden.
[1] „Trotz aller Anstrengung ging der Marsch langsamer als im Vorjahre vonstatten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Anstrengung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Anstrengung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anstrengung
[1] canoo.net „Anstrengung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnstrengung
[1] The Free Dictionary „Anstrengung

Quellen:

  1. Martin Selber: … und das Eis bleibt stumm. Roman um die Franklin-Expedition 1845–1850. 11. Auflage. Das neue Berlin, Seite 315

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Sprengung