Ankauf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ankauf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ankauf

die Ankäufe

Genitiv des Ankaufes
des Ankaufs

der Ankäufe

Dativ dem Ankauf

den Ankäufen

Akkusativ den Ankauf

die Ankäufe

Worttrennung:

An·kauf, Plural: An·käu·fe

Aussprache:

IPA: [ˈanˌkaʊ̯f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ankauf (Info)

Bedeutungen:

[1] der Erwerb von Wertstücken

Abkürzungen:

[1] Ank.

Herkunft:

Konversion des Verbstamms von ankaufen zum Substantiv

Synonyme:

[1] Kauf

Gegenwörter:

[1] Verkauf

Oberbegriffe:

[1] Wirtschaft

Unterbegriffe:

[1] Goldankauf, Platinankauf, Silberankauf, Uhrenankauf

Beispiele:

[1] Second-Hand-Shops werben vielfach mit dem Ankauf von Gebrauchtwaren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ankauf
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ankauf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ankauf
[1] canoonet „Ankauf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnkauf

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Anlauf