übersteigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

übersteigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, untrennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich übersteige
du übersteigst
er, sie, es übersteigt
Präteritum ich überstieg
Konjunktiv II ich überstiege
Imperativ Singular übersteig!
Plural übersteigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
überstiegen haben
Alle weiteren Formen: übersteigen (Konjugation)

Worttrennung:

über·stei·gen, Präteritum: über·stieg, Partizip II: über·stie·gen

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈʃtaɪ̯ɡən], Präteritum: [yːbɐʃtiːk], Partizip II: [yːbɐˈʃtiːɡən]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯ɡn̩

Bedeutungen:

[1] größer sein als etwas

Beispiele:

[1] Das übersteigt mein Vorstellungsvermögen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übersteigen
[1] canoo.net „übersteigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonübersteigen

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich steige über
du steigst über
er, sie, es steigt über
Präteritum ich stieg über
Konjunktiv II ich stiege über
Imperativ Singular steig über!
Plural steigt über!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
übergestiegen sein
Alle weiteren Formen: übersteigen (Konjugation)

Worttrennung:

über·stei·gen, Präteritum: stieg über, Partizip II: über·ge·stie·gen

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐʃtaɪ̯ɡən], Präteritum: [ʃtiːk ˈʔyːbɐ], Partizip II: [ˈyːbɐɡəʃtiːɡən]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯ɡn̩

Bedeutungen:

[1] über etwas klettern

Beispiele:

[1] Wir stiegen von einem Schiff zum nächsten über.


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übersteigen
[1] canoo.net „übersteigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonübersteigen