Überschrift

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überschrift (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Überschrift

die Überschriften

Genitiv der Überschrift

der Überschriften

Dativ der Überschrift

den Überschriften

Akkusativ die Überschrift

die Überschriften

Worttrennung:
Über·schrift, Plural: Über·schrif·ten

Aussprache:
IPA: [ˈyːbɐˌʃʁɪft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Überschrift (Info)

Bedeutungen:
[1] hervorgehobene, abgesetzte Zeile oder Zeilenfolge über einem Text oder Textabschnitt, die oft Hinweise auf den Inhalt gibt

Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Verb überschreiben durch implizite Ableitung

Synonyme:
[1] Schlagzeile, Titel

Sinnverwandte Wörter:
[1] Kopfzeile

Gegenwörter:
[1] Fließtext, Unterschrift

Oberbegriffe:
[1] Text

Unterbegriffe:
[1] Abschnittsüberschrift, Balkenüberschrift, Hauptüberschrift, Kapitelüberschrift, Seitenüberschrift, Zeitungsüberschrift, Zwischenüberschrift

Beispiele:
[1] Zeitungsartikel werden durch eine Überschrift eingeleitet.
[1] „Der Leser wird durch die Überschrift eingestimmt und gelenkt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] reißerische Überschrift (Lautsprecherbild Audio (Info))

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Überschrift
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Überschrift
[1] Duden online „Überschrift
[*] canoonet „Überschrift
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÜberschrift
[1] The Free Dictionary „Überschrift

Quellen:

  1. Karl-Dieter Bünting, Dorothea Ader: Grammatik auf einen Blick. Die deutsche Sprache und ihre Grammatik mit einem Grammatiklexikon. Isis, Chur 1994, Seite 231.