unerwünscht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unerwünscht (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unerwünscht unerwünschter am unerwünschtesten
Alle weiteren Formen: unerwünscht (Deklination)

Worttrennung:

un·er·wünscht, Komparativ: un·er·wünsch·ter, Superlativ: am un·er·wünsch·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊnʔɛɐ̯ˌvʏnʃt], Komparativ: [ˈʊnʔɛɐ̯ˌvʏnʃtɐ], Superlativ: [ˈʊnʔɛɐ̯ˌvʏnʃtəstən], [ˈʊnʔɛɐ̯ˌvʏnʃtəstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] nicht gewollt, nicht willkommen, entbehrlich

Herkunft:

Ableitung mit dem Verneinungspräfix un- zu erwünscht

Synonyme:

[1] ungewollt

Gegenwörter:

[1] willkommen, erwünscht, gewollt

Beispiele:

[1] Dein unerwünschter Gast hat sich ja noch immer nicht verabschiedet.

Wortbildungen:

Unerwünschtheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „unerwünscht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unerwünscht
[1] canoo.net „unerwünscht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunerwünscht